News Top News

TEAM-EIN-STEIN unter Top Ten beim 24 h Rennen in Duisburg

Mit einem hervorragenden neunten  Platz in der 8er Teamwertung von insgesamt 80 teilnehmenden Mannschaften meldet sich der Wiehler Mountainbikeverein vom 24 Stunden Rennen in Duisburg zurück.

Auf einem, zu Beginn, 8,5 km langen Rundkurs im Duisburger Landschaftspark Nord, einem ehemaligen Zechengelände, absolvierten die acht Fahrer in den 24 Stunden 75 Runden und konnten damit nach der Nichtteilnahme in 2010 an ihre Erfolge der Jahre 2007 – 2009 anknüpfen.

Durch anhaltenden Regen verursachte widrige Streckenverhältnisse führten auch wieder zu vielen Unfällen und technischen Defekten, von denen aber die ganze Mannschaft verschont blieb.

Eine starke Leistung von Heiko Becker und des Newcomers im Team, dem 18-jährigen Manuel Grabeck, ließen zeitweise auf Platz acht hoffen, zu dem am Schluss nur zwei Minuten fehlten.

Stehend von oben links: André Köster, Thorsten Lewandowski (Team Merida) Peter Schmittseifer, Thorsten Grabeck, Uwe Augustin, Marcus Erger; Ralf Below (Team-Ein-Stein)

Mitte: Leon Eger, Felix Bach(Team-Ein-Stein)

Kniend von unten links: Frank Schmidt, Gerd Hillenbach, Werner Schmitz, Thomas Gabel, Heiko Becker (Team-Ein-Stein)

Hervorgehoben werden muss aber die Leistung des ansonsten im Team mitfahrenden André Köster, der dieses Jahr mit dem ebenfalls aus Wiehl stammenden Thorsten Lewandowski für das Team Merida in der 2er Teamwertung an den Start gegangen war.
Sie erreichten auch mit Hilfe der technischen und moralischen Unterstützung vom TEAM-EIN-STEIN mit Platz Drei in der Gesamtwertung, den wohl größten Erfolg ihrer sportlichen Laufbahn.

Bilder zum Event folgen in kürze

1 Kommentar

  1. Glückwunsch!
    Schade, dass wir an dem Tag nicht konnten, aber das Schlammshooting holen wir trotzdem noch nach:-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CAPTCHA-Bild
Play CAPTCHA Audio
Bild neu laden