Allgemein News

Live-Blog vom 24h MTB Rennen in Duisburg…

Aufi geht’s, es ist soweit. Auch 2013 stehen wir mit einem 2er und mit einem 8er Team am Start des 24h Rennen in Duisburg. Das Voraus-Team hat wiedermal sein Bestes gegeben und uns einen spitzen Platz gesichert. Der Grundstein für eine top Veranstaltung ist somit erneut gelegt und es kann losgehen! Jetzt muss nur noch das Wetter mitspielen, drückt uns also die Daumen.

Ab sofort findet ihr hier nun unsere Live-Berichterstattung vom 24h MTB Rennen in Duisburg. Wir werden versuchen euch regelmäßig mit aktuellen News und Info’s von der Rennstrecke zu versorgen. Alle weiteren Infos zur Veranstaltung findet ihr direkt unter: http://www.24h-duisburg.de oder hier.

Samstag 03.08.13 6:15 Uhr: Von ausgeschlafen kann keine Rede sein. Pünklich zum Frühstück fängt es auch noch an zu regnen. Da fragt man sich doch, warum tu ich mir das jedes Jahr an? Ganz einfach, weil es Spaß macht! Was die Jungs vom Aufbaukommando wohl grad machen? Ob sie noch schlafen? Die letzten Meldungen kamen um 23:55 Uhr, da sahen sie auf jeden Fall recht entspannt aus…..

 

Samstag 03.08.13 9:30 Uhr: Kaum angekommen, geht der Stress los. Autos ausladen, Räder präparieren. Der Platz ist wiedermal hervorragend ausgesucht und liegt optimal für unsere Zwecke. Ralf und Heiko präparieren sich für ihren Start im 2er Team.

 20130803-093639.jpg

Der Rest schraubt und wuselt vor sich hin.

 20130803-093749.jpg

Auch die jüngsten sind schon ganz heiß auf ihren Auftritt.

 20130803-093852.jpg

Samstag 03.08.13 11:30 Uhr: So, kurz angeschwitzt is….die Temperaturen sind noch recht angenehm und die Sonne läßt sich gerade durch ein paar Wolken vertreten. Andre und Ralf machen sich parat und werden jeweils das Rennen für uns beginnen.

20130803-112844.jpg

Um 12.00 Uhr ist Start, ab da gilt’s dann heißt es für euch da draußen Daumen drücken.

Samstag 03.08.13 12:20 Uhr: Andre und Ralf sind auf der Strecke. Das Rennen ist eröffnet, der Adrenalinpegel steigt….

 20130803-121558.jpg

Samstag 03.08.13 15:10 Uhr: Die ersten Turns sind gefahren Andre, Marcus, Frank und Claus sind durch, Uwe ist auf der Strecke. Zwischenstand derzeit, Platz 9 bei den 8ter Teams.

Heiko und Ralf finden gerade ihren Rhythmus und kämpfen sich ebenso wie wir, durch den dichten Verkehr. Sie liegen derzeit auf Platz 7.

Die Wartezeiten an der Treppe nehmen derzeit etwas den Spaß. 3min Stillstand sind für Racer nicht wirklich gut ertragbar. Masse ist halt nicht immer alles für solch eine Veranstaltung.

Samstag 03.08.13 17:15 Uhr: Die Routine hält Einzug. Die Fahrer die reinkommen, stärken sich mit den sensationell vorbereiteten Köstlichkeiten….

Thorsten „Stefano Dominicali“ setzt die Teamstrategie fest und sieht zu, das alle pünklich am Start stehen….

Besuch ist auch schon da und versucht den Papa zu Höchstleistungen zu motivieren….

…und an den Arbeitsgeräten werden den ersten technischen Inspektionen gemacht….

…auf in die nächsten Turns. Wir sind leicht abgerutscht auf Platz 11. Aber wir haben ja noch ein paar Stunden um das Ergebnis zu verbessern.

Samstag 03.08.13 20:45 Uhr: Turn 2 ist für die erste Hälfte des Teams rum. Die Bergpassage ist inzwischen raus genommen und somit purzeln die Rundenzeiten. Unser Grillmaster sorgt fürs leibliche Wohl…

Die Techis fachsimpeln über die neuste Radtechnik….

…und unser Miraculix fährt sich warm für seinen nächsten Einsatz.

Jetzt werden die Lampen montiert und dann geht’s ab in die Dämmerung und in die Nacht. Ich hoffe ihr seit noch wach. Der Kampf um die Platzierungen unter den ersten zehn wird härter. Jedes Team schraubt die Rundenzeiten nach unten. Aktuelle Platzierung 8ter Team auf Platz 9 und das 2er Team fährt gerade auf Platz 5. Super Leistung des gesamten Teams!

Samstag 03.08.13 21:35 Uhr: Die Nacht bricht an…jetzt wird die zweite Disziplin gestartet. Der Kampf gegen die Müdigkeit beginnt. Das 2er Team liegt mittlerweile auf Platz 4 und rollt langsam aber sicher nach vorne. RESPEKT! Im 8ter steht Platz 9, mal sehen ob da noch was in der Nacht nach vorne geht…..

Die Stimmung an der Strecke ist super, jede Menge Fans feuern die müden Krieger an. Das motiviert!

Sonntag 04.08.13 01:40 Uhr: Im Fahrerlager kehrt langsam Ruhe ein. Nur unser Strommoppel brummt unermüdlich. Der erste Teil des Teams hat Turn 3 hinter sich gebracht. Erschreckend wie viele Menschen Nachtblind sind. Wie vorhin schon mal erwähnt, Masse ist nicht alles!

 

20130804-062821.jpg

Heiko und Ralf haben sich auf den dritten Platz vorgearbeitet und drehen ihre Runden wie Schweizer Uhrwerke. Wir kämpfen um einen Platz in den Top Ten, wobei hier die Zeitmessung das ein oder andere Chaos in die Reihenfolge bringt. Jetzt noch einen kleinen Snack und dann mal zwei, drei Stunden die Äuglein schließen. Vielleicht klappt’s ja. Guts Nächtle 🙂

Sonntag 04.08.13 06:20 Uhr: So, der Frühturn ist gefahren. Auf der Strecke ist’s noch relativ ruhig. Aber das wird nicht mehr lange dauern, dann sind die „Langschläfer“ auch wieder unterwegs. Es wird und bleibt spannend. Aktuell liegen Heiko und Ralf auf Platz 3 und wir im 8ter auf Platz 7. Den zu halten wird verdammt schwer. Aber ein Ziel muss man ja haben.

Sonntag 04.08.13 08:00 Uhr: Überall nur noch geschundenes Material. Die Rösser leisten brav ihren Dienst, bis dato ohne Ausfall. Zum Glück, denn rund um die Strecke liegen dieverse tote „Eisenschlangen“ und „Gummischnecken“. Der Staub macht alle fertig, Mensch und Material. Unsere Jungs im 2er halten den dritten Platz, wir kämpfen im 8ter weiter um einen Platz in den Top Ten.

20130804-080540.jpg

20130804-080554.jpg

Sonntag 04.08.13 10:25 Uhr: Räder fertig….

Klamotten fertig…

Männer fertig….

Letzte kurze Lagebesprechung, wie Platz 8 im 8ter Team gefestigt, bzw. gehalten werden kann. Die Strategie wird nochmal kurz abgestimmt und umgestellt. Die zwischendurch doch arg schleppende Aktualisierung der Ergebnisse macht die Festlegung der Strategie nur noch schwieriger. Bei den Jungs aus dem 2er Team sieht’s aktuell noch gut aus. Aber auch hier gilts nochmal alles zu mobilisieren um Platz drei zu bestätigen. Die letzten 1,5h sind angebrochen. Jetzt heißts nochmal alle Kräfte mobilisieren und alles rausholen was geht. Für euch da drußen heißts weiterhin Daumen drücken…..

Sonntag 04.08.13 11:49 Uhr: Die letzten 10min sind angebrochen, Werner ist von seinem letzten Turn zurück und hat an Claus übergeben. Als Neuling im 24h Team hat er die Ehre, die letzten zwei Runden zu fahren.

Aktuell ist der achte Platz gesichert, bei den Jungs im 2er Team hat’s kurz vor Schluß leider noch einen Wechsel gegeben :-(. Sie mussten den dritten Platz doch noch abgeben.

Sonntag 04.08.13 12:10 Uhr: Job done! Das 24h MTB Rennen in Duisburg ist um. das Zweier-Team hat das Rennen auf einem hervorragendem 4. Platz beendet. Das Achter-Team konnte die Leistung des Vorjahres, den 8. Platz, bestätigen. Wobei man sagen muss, dieses Jahr waren mehr Teilnehmer am Start, als die Jahre zuvor.

Ergebnis 8ter:

Ergebnis 2er:

Großen Dank an Thorsten und Christoph für die super Betreuung und Unterstützung! Ohne euch wäre das alles nicht möglich gewesen. Vielen Dank auch an die Firma Schwalbe für die Unterstützung in Sachen Reifen, wir hatten keinen Defekt zu verbuchen.

Die internen Anmeldungen für die Team Startplätze nächstes Jahr laufen schon. Erste Vertragsverhandlungen finden schon in Einzelgesprächen statt…..

Abschlussfoto 24h MTB Rennen Duisburg, alle anderen Bilder findet ihr auch noch mal zusammen gefasst hier.

 

 

1 Kommentar

  1. Hallo Männer, es war mal wieder eines dieser unbeschreiblich schönen Superevents! Der Körper ist zwar komplett im Eimer, die Beine sind auch nur noch irgendwie dran und schmerzen, trotzdem zählen die Uhren die Tage 364 ….. bereits runter. Dann ist es wieder soweit, die Schmerzen und die Schinderei vergessen, 24 h 2014. Ich sitze hier mit einem kühlen Blonden auf der Terese und bekomme das Dauergrinsen nur schwer aus dem Gesicht!
    Ich bin stolz auf unseren „Oldtimer“, wenn man die „Erlkönige“ um uns herum sieht. Denn da sieht die breite Masse lediglich die Rückenbeschriftung unserer Trikots … wenn die denn so schnell lesen können 🙂

    Bis die Tage

    Präsi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CAPTCHA-Bild
Play CAPTCHA Audio
Bild neu laden