Allgemein News

Team-Ein-Stein Trainingslager Mallorca 2016 Teil 1

Die Radsaison 2016 ist voll im Gang und wirft ihre Schatten voraus. Der ein oder andere TES’ler hat große Ziele und andere wollen sich einfach nur ein bisschen fit, für den oberbergischen Frühling, machen. Heute ist der erste Ruhetag (aktive Erholung), Zeit ein paar Zeilen zu veröffentlichen.

Freitag 11.03.2016: Mit der Rekordbeteiligung von 8+1Mann gings vom Flughafen Köln nach Mallorca. Unser Teamfreund Hans Brunner flog von München aus auf die Insel. Ganz schön viel Geraffel für ein paar Tage radfahren, gut das unser Hauptsponsor ein großes Auto inkl. Fahrer zur Verfügung stellen konnte.

Der Präsi regelte die restlichen Formalitäten direkt am Schalter und machte klar, das hier nur Profis unterwegs sind :-)…

Kleines Käffchen vor dem Abflug, kurzes Abstimmen mit dem Büro und los…

Erstes Highlight der Reise, unsere Räder landeten gleichzeitig mit uns auf der Insel. Die Zeilen werden den ein oder anderen wundern, aber vor zwei Jahren dauerte es ganze zwei Tage bis die Kollegen von Aiberlin unsere Räder auf die Insel geschafft haben.

Spannend wurde es dann an der Finca, denn leider hatten wir den Schlüssel der falschen Finca. War aber nicht weiter tragisch, denn Robert, der Besitzer des Domizils, hat zum Glück noch jemanden mit einem zweiten Schlüssel auf der Insel.

Nach dem Bezug des Quartiers, Räder zusammen bauen, Kühlschrank füllen und Einrollrunde planen.

Samstag 12.03.2016: zum Frühstück ließ sich die Sonne kurz sehen, machte dann aber den Regenwolken schnell platz.

Aber da wir ja zum Radfahren hierhin gekommen sind, hieß es Regenjacke einpacken und ab auf’s Rad…

Die Test- und Einstellfahrt für Präsis neues Rad verlief leider nicht wie geplant. Ungewollte Schrauberstopps mussten eingelegt werden.

Am Ende wurden es dann aber doch noch gute 100km unter wechselhaften Bedingungen. Was uns nicht umbringt…

Sonntag 13.03.2016: Sonniges und trockenes Wetter stand in unseren Wetter-Apps. Unsere Orstkundigen Guides (Marcus, Gerd, Kai und Werner) hatten eine Tour ausgearbeitet, die das ein oder andere Highlight bereit hielt.

Der blaue Zug nimmt die Insel unter die Räder…

Kurzes Briefing und Kartenkunde…

Leider hatte Uwe mit dem Leihrad etwas Pech…..Contireifen, was willste machen 😉

Kaum wieder im Sattel, schon die nächste Baustelle…..Sattelbruch bei Kai. Gut das wir Meister im improvisieren sind. Den Sattel schnell mit einem Ast repariert und weiter ging’s….

Kurzer Kaffeestop in Llucmajor um die Energiespeicher zu füllen und Koffeindefizite auszugleichen…

Nach schönen 126km gab’s Abends dann das volle Verwöhnprogramm von unseren Sterneköchen Werner und Gerd…

Montag 14.03.2016: Wieder sonnige und trockene Wettervorhersagen. Die Tour zum Cap Formentor konnte starten.

Kleine PP…wat mut dat mut 🙂

Da sich nicht alle in der Verfassung sahen die Runde mit zu fahren, wurde die Gruppe in Port Alcudia geteilt und wir machten uns auf getrennte Routen. Zu viert ging es rauf zum Cap….

Schöne Grüße vom Cap Formentor, ganz schön was los hier…

Heiko wollte noch ein Haustier mitnehmen, passte aber leider nicht hinten auf den Gepäckträger….

Kleine Stärkung und ab nach Hause…

…ach ja, Sattel kaufen nicht vergessen….

Nach schönen 182km wurde am Abemd noch André’s Geburtstag gefeiert und dem Ruhetag gelassen entgegen gesehen….

Dienstag 15.03.2016: RUHETAG! Aktive Erholung stand auf dem Plan. Schön, das wir in kurz starten konnten….

Lagebesprechung vor dem Start….

….und los…

…in Cala Figuera haben wir ein schönes Plätzchen für ein Käffchen und ein Stück Mandelkuchen gefunden. Wenn ihr mal hier sein solltet, unbedingt anhalten und genießen…

Heute haben wir lockere 60km abgespult und die Beine füllen sich so langsam wieder mit Leben. Heute Abend gibt’s feine Kost vom Präsi und Werner, die sich in der Küche austoben….

Die nächsten Tage stehen die Berge auf dem Plan. Drückt uns die Daumen, dass das Wetter uns wohlgesonnen bleibt.

Wir melden uns wieder in den nächsten Tagen…..bis bald.

 

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CAPTCHA-Bild
Play CAPTCHA Audio
Bild neu laden