Allgemein News

AlpenX 2013 Tag 7- La Dolce Vita

Nach einem ausgiebigen Frühstück auf der Seaside Terasse verlassen wir das Land ohne Thermik im Bikeshuttle Richtung Innsbruck um von dort mit der Zillertalbahn nach Jenbach zu fahren. Dann geht's weiter nach Finkenberg, wo unsere Autos hoffentlich noch stehen. Dort waren wir vergangenen Sonntag zur Überquerung der Alpen gestartet.

Die Räder haben wir schon mal im Museum abgegeben, denn die sind durch diese Tour um Jahre gealtert 🙂

Wir hatten auf der gesamten Alpenüberquerung, traumhafte Wetterbedingungen, nur einen Defekt, nur einen Sturz mit leichten Blessuren und Natur pur und zudem noch das Ganze autark. Dank Gerd's Topplanung per GPS haben wir alle Etappen planmässig fahren können und zusätzliche Höhenmeter vermieden. Das hat in der Vergangenheit das ein oder andere Mal nicht so top geklappt wie 2013.

Danke an alle die uns im Blog begleitet haben. Besonderer Dank geht an unsere Bergfotografin Verena. Leider klappt das mit dem Herbstfest nicht, sind schon auf der Heimreise. Viel Spaß euch in Rosenheim.

 

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CAPTCHA-Bild
Play CAPTCHA Audio
Bild neu laden