Allgemein News

Team Training in Krombach

Am letzten Sonntag stand ein letzter Belastungstest für die Fahrer des 24h MTB Rennen in Duisburg auf dem Programm. Der Vorschlag von Werner,  die RTF des RSC Krombach zu fahren wurde dankend angenommen. Um 6.30 Uhr ging’s, nach kurzem beladen der Fahrzeuge, auf die Reise ins Siegerland.

IMG_6876

Nach kurzer Reisezeit wurden die Räder präpariert und für die Siegerland-Radtourenfahrt  fertig gemacht. Die Mitglieder des RSC Krombach haben sich alle Mühe gegeben, die RTF zu einer Top Veranstaltung zu machen.

IMG_6883

Die Startaufstellung von links nach rechts: Ralf, Werner, Gerd, Heiko, Horst, Frank, Marcus, Andre, Claus, Kai. Kurz nach 7.30 Uhr ging es, bei leichter Bewölkung aber angenehmen Temperaturen von 20°C, auf die Strecke.

Am ersten Kontrollpunkt hatten wir nur wenig Zeit für das so liebevoll vorbereitete zweite Frühstück. Die ersten Kilometer , die Motivation und das ideale Wetter ließ die Heißsporne im Team nicht ruhiger werden. Wer rastet, der rostet…..

IMG_6884

IMG_0783

…also weiter geht’s! Für Bilder während der Fahrt blieb leider keine Zeit. Das Tempo auf dem nächsten Abschnitt wurde so hoch gehalten, dass die schönen Ausblicke nur wenig genossen werden konnten. Den Beinen wurde ein leichter Vorgeschmack auf die Belastung in Duisburg suggeriert.

Am zweiten Kontrollpunkt angekommen, konzentrierten sich die einen darauf ihrem Körper Nahrung zuzuführen…..

IMG_6887

…die anderen gaben dem WDR fleißig Interviews und versuchten das Team zu promoten…

IMG_6893

Bei steigenden Temperaturen wurde der nächste Abschnitt zu einer absoluten Spitzentour. Aber nicht nur die Aussentemperatur, nein auch die Kerntemperatur einiger Teammitglieder sollte deutlich steigen :-).

Die dritte Labstation kam (für einige zum Glück) des schneller als erwartet.

IMG_6897

IMG_6896

Die Stärkung war Perfekt vorbereitet und kam genau zum richtigen Zeitpunkt. Der nächste Abschnitt sollte nochmals alles von uns abverlangen. Duisburg lässt Grüßen…..

Das Tempo wurde konstant hoch gehalten und die Steigungen wurden mit maximaler Power unter die Räder genommen. Bilder vom letzten Kontrollpunkt gibt es leider keine, da die meisten von uns nur noch ins Ziel kommen wollten. Also kurz den Stempel auf die Karte drücken lassen und weiter….

Die letzten 15km wurden in Renntempo mit stellenweise bis zu 55km/h zurück gelegt. Nach 157km, 1700hm und 5:30h wurde das Ziel in Krombach erreicht.

IMG_6908

 

IMG_6909

 

Kleine Stärkung nach einer fantastischen Tour läßt nur ein Fazit zu: Die RTF sind wir nicht zum letzten mal gefahren! Bilder zur Veranstaltung findet ihr hier und einen schönen Bericht über die gesamte Veranstaltung gibt’s auf  www.derwesten.de.

Die Rösser haben einen guten Dienst erwiesen…..Duisburg kann kommen.

IMG_6910

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CAPTCHA-Bild
Play CAPTCHA Audio
Bild neu laden